Aussenborder

Aussenborder

Die Liberalisierung der F├╝hrerschein-Vorschriften vom Herbst 2012 hat insbesondere die Au├čenborder-Szene in Bewegung versetzt. Mit den f├╝hrerscheinfreien 15 PS-Motoren sind nunmehr auch gr├Â├čere Boote in den Fokus von Einsteigern geraten, denn so ist es m├Âglich, sogar Kaj├╝tboote in annehmbarer Weise zu bewegen. Dabei geht der Trend, nicht zuletzt durch sch├Ąrfere Umweltvorschriften, weg vom Zweitakter hin zum leisen und sparsamen Viertakter. F├╝r Einsteiger halten wir den ÔÇ×Einsteiger-GuideÔÇť zur Verf├╝gung, den wir Ihrer Bestellung gern beileigen, sofern gew├╝nscht. Andererseits reicht die leistungsm├Ą├čige Bandbreite bei Au├čenbordern vom kleinen Zweieinhalber f├╝r den Hafenbetrieb bis zum b├Ąrenstarken 350PS-Boliden. Dabei sind die Motoren in vielerlei Ausstattungsvarianten erh├Ąltlich, jeweils in Abstimmung zu den Vorgaben der Bootshersteller.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten